Hafenresidenz Waren

Mönchstraße

Objektdaten

Sanierung/Modernisierung
Fertigstellung: 2011
Wohnfläche: 1931 qm

Adresse:

Mönchstraße 52-54
18439 Stralsund

Anzahl:

25 Mietwohnungen


Objektbeschreibung

Wohnen mit Geschichte: Die drei Giebelhäuser und der dazugehörige Drägerspeicher in der Stralsunder Mönchstraße 52 bis 54 sind in den Jahren 2010 und 2011 umfangreich saniert worden. Unter Anderem haben die Baudenkmale neue Dachstühle und Dacheindeckungen, eine moderne Wärmedämmung sowie neue Fenster erhalten. Zu den Arbeiten gehörten darüber hinaus der komplette Innenausbau sowie neue Sanitär-, Heizungs- und Elektroanlagen. Die Investitionssumme liegt bei über 2,7 Millionen Euro. Alles in allem entstanden 25 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 1931 Quadratmetern und Einzelgrößen von 34 bis 200 Quadratmetern. Für die Sanierung ist Bauherr Fred Muhsal vom Bürgerkomitee „Rettet die Altstadt Stralsund“ mit dem Koggensiegel ausgezeichnet worden.


Mönchstraße
Mönchstraße
Mönchstraße

Zurück zur Übersicht